Schlagwort: Ausbildung

Die Stadtkapelle startet wieder

Nach der durch die Corona-Maßnahmen bedingten Pause in der Präsenz-Ausbildung, konnte der Unterricht im Vereinsheim nach den Pfingstferien aufgrund der Lockerungen wieder aufgenommen werden. Auch der Probenbetrieb wurde wieder gestartet. Dazu trafen sich die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle erstmals nach mehr als drei Monaten wieder zum gemeinsamen Musizieren.
Mehr...

Proben- und Ausbildungsbetrieb ruht

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Corona-Virus folgen wir der Empfehlung des NBMB und lassen den Proben- und Ausbildungsbetrieb zunächst bis zum 19.04.2020 ruhen. Wir folgen somit also auch dem Ratschlag der Regierung, soziale Kontakte während der Corona-Pandemie so weit als möglich einzuschränken.
Mehr...

Dirigentenprüfung und Leistungsabzeichen

Dass die Instrumentalausbildung der Stadtkapelle Oberviechtach einmal mehr Früchte trägt, konnten gleich mehrere Musikerinnen und Musiker kürzlich unter Beweis stellen. Anlässlich der alljährlichen Weihnachtsfeier durfte 1. Vorsitzender Michael Niebauer deshalb wieder einige Leistungsabzeichen überreichen. Theresa Schwingl am Saxophon, sowie Katharina Hambeck und Simon Stangl am Schlagzeug konnten jeweils die Leistungsprüfung D2 in Silber erfolgreich ablegen.
Mehr...

Schnupperstunde für die Musikalische Früherziehung

Im Zug der Nachwuchsmusiker-Ausbildung bieten die beiden Oberviechtacher Klangkörper, Stadtkapelle und Kolping-Spielmannszug, ein Programm zur Musikalischen Früherziehung ab vier Jahren an. Im Aufbaujahr, der Musikalischen Grundausbildung (ab fünf Jahren), werden die Grundlagen der Notenlehre vermittelt, ab sechs Jahren kann das Blockflötenspiel in Kombination mit Notenlehre als erste Instrumentalerfahrung erlernt werden.
Mehr...